Schokobrötchen vom Grill – besser wie vom Bäcker

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Schokobrötchen vom Grill – besser wie vom Bäcker – Diese weichen, aromatischen und saftigen Schokobrötchen mit Dinkelmehl sind der ideale Snack, wenn euch mal wieder die Lust auf Süßes überkommt. Die gegrillten Schokobrötchen bestehen aus einem dezent gesüßten Brioche Teig, welchem ein Mehlkochstück ( Tangzhong ) beigemischt wird. Dieses bringt eine extra Portion Saftigkeit und Haltbarkeit in das Endprodukt. Abgerundet mit feinen Gewürzen und Zartbitterschokolade sind diese Schokobrötchen ein Highlight für die ganze Familie.

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker

Folgende Zutaten werden benötigt:

 

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker

( Zutaten sind ausreichend für 12 Schokobrötchen vom Grill )

 

Tangzhong:

  • 50g Dinkelmehl Typ 630
  • 3g Salz
  • 200g Milch

 

Hauptteig:

  • Tangzhong ( kalt )
  • 450g Dinkelmehl Typ 630
  • 90g Milch 3,5 % ( kalt )
  • 90g Butter ( zimmerwarm )
  • 30g Zucker
  • 40g Honig
  • 20g frische Hefe
  • 1 Bio – Zitrone ( nur den Abrieb )
  • 1 Tonkabohne *
  • 1 Messerspitze Ceylon Zimt *
  • 150g Schokodrops backfest ( klein )
  • 2 Eier Gr. M

 

zum bepinseln:

  • 3 EL Milch

 

 

 

Sinnvolles Zubehör:

 

 

 

 

Schokobrötchen vom Grill – besser wie vom Bäcker

( Dauer 3,5 Std )

 

Vorab – ich verwende für die Teiggeschichten einen Thermomix – Braucht ihr natürlich nicht.

Eine gute Alternative wäre aber zum Beispiel die Bosch MUM5 und der Kenwood Küchenroboter Multione.

 

 

 

Um die Schokobrötchen perfekt grillen zu können, sollte z.B. ein Gasgrill mit mindestens 3 Brenner zur Verfügung stehen. Die Hitzeverteilung spielt für das Backergebnis eine entscheidene Rolle. Aber wer möchte, kann die Schokobrötchen bei 200 Grad Ober- / Unterhitze auch ganz entspannt im Backofen backen.

 

 

Los geht´s mit den Vorbereitungen:

 

Herstellung des Tangzhong

 

Das Mehlbrühstück ( Tangzhong ) sollte man mindestens zwei Stunden vor dem eigentlichen Kneten kochen. Kann man aber auch schon am Vortag erledigen.

Hierfür Mehl, Milch und Salz in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze verrühren, bis eine pudding – ähnliche Konsistenz entsteht.

Anschließend das Tangzhong in ein sauberes Gefäß füllen, luftdicht abdecken und im Kühlschrank auf 5 Grad abkühlen ( etwa 2 Std ).

INFO: Die Zellstruktur vom Mehl ist somit zerstört, die Stärke gelatiert und kann so deutlich mehr Flüssigkeit binden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Herstellung des Hauptteiges

 

Milch, Zucker, Honig und Hefe in den Mixtopf geben und bei niedriger Stufe rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.

In der Zwischenzeit beide Eier vom Eiweiß trennen und das Letztere beiseite stellen ( wird nicht benötigt ).

 Jetzt kommen Tangzhong, Mehl, Butter, Zitronenabrieb, fein geriebene Tonkabohne, Zimt und zwei Eigelb hinzu.

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker

Den Teig solange kneten, bis eine homogene, feste aber kaum klebende Teigmasse entsteht.

Das dauert im Thermomix etwa 1,5 bis 2 min.

Im Anschluss die Teigmasse von Hand zu Ende kneten. So entwickelt man ein Gefühl, wann der Teig die richtige Konsistenz hat. Ich habe mir das so zur Gewohnheit gemacht.

Er sollte fest, glatt und nicht mehr klebrig sein.

TIPP: Durch das „Handkneten“ entsteht Reibungswärme, wodurch die Temperatur im Teig ansteigen wird. Deswegen ist es völlig ausreichend, die Milch und das Mehlkochstück im kalten Zustand dazu zugeben. Der Teig hat im Anschluss die perfekte Temperatur, um schön langsam und gleichmäßig aufzugehen.

 

Den Teig bei Zimmertemperatur ( 21 – 23 Grad ) abgedeckt für 90 min gehen lassen.

Danach sollte sich das Volumen mindestens verdoppelt haben.

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker
( Der Teig darf 90 min bei Zimmertemperatur ruhen )
Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker
( Teigvolumen nach der Stockgare )

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss die Arbeitsfläche leicht bemehlen oder fetten und den Teig aus der Schüssel nehmen.

Diesen mit den Fingerspitzen zu einer Art Pizzateig ziehen und darauf die Schokodrops verteilen.

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker

Den Teig jetzt mehrmals falten und saft kneten, damit sich die Schokodrops verteilen können.

 

 

Schokobrötchen vom Grill – besser wie vom Bäcker – die Formgebung

 

 Jetzt die Teigmenge in 12 gleich große Portionen à 88 – 90g aufteilen.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, benutzt eine Küchenwaage *.

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker

Alle Teiglinge jetzt „falten“ und mit dem Schluss nach unten umdrehen.

Durch diese „Stretch and Fold“ Technik erreicht man eine festere und bessere Struktur.

( Den Teigling an mehreren Stellen von außen nach innen falten )
( der gummielastische Ausgangszustand wird schnell fester )

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Form – Vollendung noch „Rundmachen“ bzw. Schleifen, sodass eine perfekte Oberflächenspannung entstehen kann.

Die Teigkugeln auf eine Grill – / Backmatte * oder Backpapier platzieren und abgedeckt für 60 min gehen lassen.

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker

Während der letzten Ruhephase den Gasgrill auf 200 Grad indirekte Hitze einregeln. ( mittlerer Brenner aus )

Alternativ den Backofen auf 200 Grad Ober – / Unterhitze einregeln.

( Teiglinge nach 60 min Stückgare )

 

Bevor es an den Grill geht, werden die Schokobrötchen mit zimmerwarmer Milch bepinselt.

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker
( Edelstahlpinsel von Grillrost.com * )

 

Jetzt können die Teiglinge der fürchterlichen Hitze ausgesetzt werden.

Dazu mit Hilfe eines Pizzaschiebers * die Teiglinge vorsichtig auf den vorgeheizten Grill platzieren.

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker

 

Meine Schokobrötchen vom Grill waren nach 15 – 16 min goldbraun fertig gegrillt.

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker

 

Der dezente Duft von Zimt und Tonkabohne, der beim grillen entsteht ist einfach sensationell. Neugierige Nachbarn sind da keine Seltenheit 😉

Schokobrötchen vom Grill - besser wie vom Bäcker

 

 

Aromatische und mega softe Schokobrötchen vom Grill! Mit diesem Rezept spart ihr euch am Wochenende den Weg zum Bäcker. Eure Familie und Freunde werden sie lieben, genau wie bei uns auch.

 

Frohes Backen bzw. Grillen!

 

 

Wenn euch das Schokobrötchen Rezept gefallen oder geschmeckt hat, so tippt eure Gedanken in die Kommentare. So haben alle was davon 🙂  FOLLOW auf Instagramm.

 

 

TIPP: Schokobrötchen vom Grill können natürlich auch auf Vorrat gebacken werden, dazu sorfältig abkühlen lassen und luftdicht einfrieren!

 

 

 

Transparenz:

Bei Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, kann es sich um Provisionslinks handeln. Als Amazon – Partner erhalte ich bei Käufen eine kleine Provision. Mehr dazu unter Datenschutz.

 

 

Schreibe einen Kommentar