Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst – Heute gibt es ein Fingerfood der Extraklasse! In diesem Rezept zeige euch, was sich mit wenigen Zutaten und etwas Fantasie aus der roten Rübe leckeres zubereiten lässt. Meist kennt man Rote Beete nur von Salaten und als Beilage zum Schmorfleisch. Dabei gibt es so viel mehr Verwendungsmöglichkeiten für dieses Superfood. Seid gespannt! Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst sind der perfekte Appetizer für jede Party. Bei dieser Fingerfood-Variante werden Gäste und Gaumen staunen!

Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst

Folgende Zutaten werden benötigt:

 

Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst

( Alle Zutaten für Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst )

 

 

 

Sinnvolles Zubehör:

 

 

 

 

Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst

( Dauer <1 Std )

 

Dieser geniale Appetizer ist in der Zubereitung total easy, anspruchslos und kann quasi auf jedem Grill zubereitet werden. Ich habe mich bei diesem Rezept für meinen trendigen Everdure Force 2-Brenner Gasgrill entschieden.

 

 

 

Warum ist Rote Beete so gesund?

 

Die Rote Beete gehört zu den Rübenpflanzen und stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Sie enthält viele Vitamine und Mineralstoffe und ist dabei ziemlich kalorienarm ( 41 kcal / 100g ). Unter anderem enthält die gesunde Rübe Folsäure, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin C und Beta-Carotin. Außerdem sorgt der Rote Beete Saft für eine bessere Durchblutung und unterstützt die Blutbildung. Die typisch rote Farbe erhält die Rote Bete durch den Farbstoff Betanin, der sogar als Lebensmittelfarbstoff (E162) verwendet wird. Geerntet wird von September bis März.

 

 

Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst – Zubereitung

 

Die Zubereitung ist denkbar einfach und mit wenigen Handgriffen erledigt!

Zuerst Frühlingszwiebeln und Kresse waschen und trocken tupfen.

Den festen Teil der Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden, Wurzel und Halm entfernen.

Etwas mehr als die Hälfte der Kresse mit einer Schere oder einem scharfen Messer abtrennen und mit den Frühlingszwiebeln und dem Frischkäse in ein Schälchen geben.

Dazu kommen 2EL Olivenöl, eine Prise Fleur de Sal und frisch gemahlener Pfeffer. Alles gut vermengen und ggf. nochmal abschmecken.

Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst

Die Kürbiskerne klein hacken und beiseite stellen.

Dann die Rote Beete mit einem scharfen Messer von der Schale befreien und in etwa 5 – 10 mm dünne Scheiben schneiden. Benutzt hier am besten Einmalhandschuhe * und ein Kunststoffbrett, denn der Rote Beete-Saft zieht schnell ein und lässt sich nur mühsam entfernen!

Im Anschluss die Rote Beete-Taler mit dem restlichen Olivenöl * benetzen und schon sind diese bereit zum Grillen!

 

 

Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst

In diesem Rezept habe ich den Everdure Force Gasgrill * genutzt, welcher hierfür auf etwa 250°C direkte Hitze aufgeheizt wird.

Sobald der Grill heiß genug ist, werden die Rote Beete-Taler und die Chili-Cheese Bratwürste beidseitig angegrillt bis Röstaromen entstehen.

Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst

 

 

 

Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst
( Das Gargut ist perfekt angegrillt )

 

Nach dem Grillen geht es direkt ans Anrichten. Jetzt sollte es schnell gehen, solange der Käse der Chili-Cheese Bratwurst noch flüssig ist! Vorsicht heiß!!

Auf jeden Rote Beete-Taler kommt ein Klecks Frischkäse und darauf 2 Tranchen von der pikanten Bratwurst, die zuvor natürlich noch aufgeschnitten werden muss.

@ the end werden die Rote Beete-Taler noch mit den kleingehackten Kürbiskernen und der restlichen Kresse dekoriert.

 

Fertig ist ein besonders schmackhafter und sehr ansehlicher Appetizer. Der erdige Geschmack der roten Rübe harmoniert wunderbar mit dem getoppten Frischkäse und der pikanten Bratwurst. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nachgrillen!

 

 

Wenn euch das Rote Beete-Taler mit Frischkäse und Chili-Cheese-Bratwurst – Rezept gefallen oder geschmeckt hat, so tippt eure Gedanken in die Kommentare. So haben alle was davon 🙂 FOLLOW auf Instagramm.

 

 

 

Transparenz:

Bei Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, kann es sich um Provisionslinks handeln. Als Amazon – Partner erhalte ich bei Käufen eine kleine Provision, für euch bleibt der Preis jedoch unverändert. Mehr dazu unter Datenschutz.

 

 

Schreibe einen Kommentar