Hasselback Potatoes mit zweierlei Käse

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Hasselback Potatoes mit zweierlei Käse – Bei Hasselback Potatoes handelt es sich um eine Variante ungeschälter Kartoffeln. Die Zubereitungsart geht auf den schwedischen Koch Leif Elisson aus Värmland zurück, der diese 1953 im Restaurant Hasselbacken einführte. Sie eignen sich hervorragend als Beilage zu Steaks und Braten oder auch einfach nur solo. Meine Hasselback Potatoes mit zweierlei Käse Variante ist besonders schmackhaft!!!

Hasselback Potatoes vom Grill

Folgende Zutaten werden benötigt:

 

( Zutaten sind ausreichend für 4 – 5 Hasselback Potatoes )

  • 4 – 5  große festkochende Kartoffeln ( sollten mit Schale verzehrbar sein )
  • 1 Packung Mozzarella
  • pro Kartoffel eine Scheibe Cheddar
  • gutes Olivenöl *
  • Salzflocken *
  • Pfeffer *
  • 1-2 Stangen Frühlingszwiebeln

 

 

Sinnvolles Zubehör:

 

 

  • Santokumesser

 

 

 

Hasselback Potatoes mit zweierlei Käse

 

Ihr beginnt damit, den Grill ( mit Deckel ) für indirekte mittlere Hitze (180 – 200 Grad ) einzurichten.

Die Kartoffeln werden gewaschen und dann mit einem scharfen Messer (am besten ein Santokumesser * ) ca. alle 2-3 mm eingeschnitten.

Das funktioniert am besten, wenn ihr euch die Kartoffeln zwischen zwei Kochlöffel platziert. Dann habt ihr nämlich einen Anschlag 🙂

Aber Vorsicht! Nicht zu tief einschneiden. 😉

Bevor die Hasselback Potatoes in die fürchterliche Hitze wandern, müsst ihr sie noch krätig mit Olivenöl * und Salzflocken * benetzen.

Jetzt kommen die Kartoffeln für etwa 40 – 45 min in den indirekten Bereich.

  In dieser Zeit nehmen sie nicht nur Farbe an, auch die Zwischenräume weiten sich.

Während dem Garprozess schneidet ihr den Mozzarella und die Frühlingszwiebeln in feine Streifen.

Ist die dreiviertel Stunde vorrüber, gebt ihr 1 – 2 Scheiben vom Mozzarella über die Potatoes und schließt den Deckel wieder.

Nach weiteren fünf Minuten, wenn der Mozzarella etwas angeschmolzen ist, kommt der Cheddar darüber.

Wenn dieser dann auch geschmolzen ist, kommen die Hasselback Potatoes vom Grill und werden mit frischem Pfeffer * und den Frühlingszwiebeln serviert.

Viel Genuss, euer Manu 🙂

 

Über einen freundlichen Kommentar oder auch ein FOLLOW auf Instagramm freue ich mich sehr 🙂

 

TIPP: Für alle, die es gerne noch einen ticken deftiger mögen. Die Kartoffelspalten könnt ihr zusätzlich mit Chorizo Salami oder Sucuk füllen 😉

 

 

 

Transparenz:

Bei Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, kann es sich um Provisionslinks handeln. Als Amazon – Partner erhalte ich bei Käufen eine kleine Provision. Mehr dazu unter Datenschutz.

 

Schreibe einen Kommentar