Grilled Lemonade – gegrillte Limonade mit Grapefruit

Grilled Lemonade – gegrillte Limonade mit Grapefruit. Klingt komisch? Schmeckt aber nicht so!! Die grilled Lemonade ist der Clou auf Partys oder lustige Stunden in geselliger Runde. Gerade in diesem Jahrhundertsommer verwöhnt euch diese Zitrus – Limonade mit ausbalanciertem Süß – / Säureverhältnis und dezentem Kräuteraroma. Und ja, kaufen geht schneller und einfacher, aber hier wisst ihr was drin ist! Und wird der Abend einmal länger, dann lässt sich diese grilled Lemonade im Handumdrehen mit einem Schuß Gin oder Weißem Rum in einen Cocktail verwandeln. Staunende Gesichter sind euch garantiert, probiert es aus 🙂

Grilled Lemonade - gegrillte Limonade mit Grapefruit

Folgende Zutaten werden benötigt:

 

( Zutaten sind ausreichend für etwa 2,5 Liter grilled Lemonade )

  • Grilled Lemonade - gegrillte Limonade mit Grapefruit 6 große Bio – Zitronen
  • 4 große Bio – Limetten
  • 1 Bio Grapefruit
  • 100g brauner Zucker
  • 70g Honig
  • 2 l Mineralwasser ( nicht im Bild )
  • ein paar Rosmarinzweige
  • ein paar Minzblätter
  • Eiswürfel ( nicht im Bild )

 

 

 

 

 

Sinnvolles Zubehör:

 

 

 

 

Grilled Lemonade – gegrillte Limonade mit Grapefruit

 

Für dieses Rezept planen wir ungefähr eine halbe Stunde Zeit ein.

Die Zubereitung ist total easy und zuerst wird der Grill auf mittlere direkte Hitze vorbereitet ( 200 Grad ).

Während der Grill aufheizt müssen alle Früchte halbiert werden.

Für dieses grilled Lemonade Rezept habe ich ausschließlich große und reife Bio – Früchte verwendet, was nachher dem Geschmack zugute kommen wird.

Früchte mit der Schnittfläche nach unten gleichmäßig auf dem Rost verteilen, sobald der Grill startklar ist.

Grilled Lemonade

Den Deckel schließen und für etwa 6 – 8 min grillen, bis Röstaromen entstehen.

In der Zwischenzeit kommen Honig, brauner Zucker und etwa 200 ml Wasser in eine feuerfeste Schale.

Grilled Lemonade - gegrillte Limonade mit Grapefruit

Sind Röstaromen entstanden, werden die gegrillten Früchte mit einer Grillzange * vom Grill genommen.

Die Früchte müssen jetzt etwa 5 min ruhen, sonst verbrennt ihr euch die Finger!

In der Zwischenzeit die feuerfeste Schale bei unveränderter Temperatur auf den Grill stellen und gelegentlich Umrühren.

Der braune Zucker löst sich auf.

Nach dem Abkühlen der Frabkühlen, am Besten mit einer elektrischen Zitruspresse ausgepressen.

 

 

Beim auspressen merkt man ganz deutlich, dass gegrillte Zitrusfrüchte viel mehr Saft abgeben als im kalten Zustand.

Wie ihr sehen könnt, hat die Fruchtmenge genau 500ml reinen Saft ergeben.

Den ausgepressten Zitrussaft mit dem Sirup und dem restlichen Mineralwasser mischen.

Die noch warme Limonade in Karaffen ( zur Not auch Messbecher 😉 ) füllen, ein paar Minzblätter dazu geben und das ganze für mindestens 4 Std in Kühlschrank stellen.

Die Limonade kann so durchziehen und ein wunderbarer Geschmack wird sich entwickeln.

Grilled Lemonade - gegrillte Limonade mit Grapefruit

Die grilled Lemonade mit Eiswürfeln, frischer Minze und einem Rosmarinzweig servieren.

 

Lasst es euch schmecken – So werden die heißen Sommertage erträglicher 🙂

 

Wenn euch das Rezept gefällt, würde ich mich über einen freundlichen Kommentar oder auch ein FOLLOW auf Instagramm freuen 🙂

 

 

 

Transparenz:

Bei Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, kann es sich um Provisionslinks handeln. Als Amazon – Partner erhalte ich bei Käufen eine kleine Provision. Mehr dazu unter Datenschutz.

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen