Gasgrill Tuning für perfekte Pizza

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Gasgrill Tuning für perfekte Pizza – Warum ist die richtige Temperatur für Pizza so wichtig? Mit diesem Gasgrill Tuning Trick wird sie euch gelingen! Ihr träumt von einer leckeren Pizza wie vom Italiener? Die Anforderungen an die perfekte Pizza sind hoch. Im Idealfall besitzt diese dann einen gold – braunen Boden, einen komplett gleichmäßig gebackenen Teig, sollte aber nicht zu knusprig bzw kross sein. Wenn dann noch der Belag schön durchgegart und dennoch saftig ist, steht der Gaumenparty nichts mehr im Weg 🙂

Gasgrill Tuning für perfekte Pizza

 

Verwendetes Zubehör:

 

 

 

Pizzastein für das Gasgrill Tuning(Gasgrill Tuning –  der linke und rechte Brenner ohne Flavorizer Bars )

 

Gasgrill Tuning: So gelingt die perfekte Pizza

 

Wer ein perfektes Ergebnis erreichen möchte benötigt Temperaturen von über 300 Grad. Geringere Temperaturen erhöhen nicht nur die Backzeit, sondern gehen auf Kosten des Geschmacks, Saftigkeit und Luftigkeit des Bodens. Bei meinem Weber Genesis E-310 hatte ich das Problem, das ich mit aufgelegtem Pizzastein und allen 3 Brennern auf Vollschub nicht über 280 – 290 Grad Backtemperatur gekommen bin. Bei ständig geöffnetem Deckel fiel die Temperatur sogar schnell auf unter 250 Grad. Somit verlängerte sich der Backprozess und bis zum perfekten Garpunkt bzw Bräunung des Belages, war mir der Boden und Belag schon zu trocken. Irgendwas musste geändert werden um an mehr Oberhitze zu gelangen. Aber was?

Die Idee entstand ursprünglich beim Reinigen des Innenraumes. Die Roste, Flavorizer Bars kamen raus und der komplette Innenraum wurde sorgfältig ausgekratzt und mit einem starken ökologischen Reiniger ( Fusl von McBrikett ) behandelt. Nach erfolgreicher Reinigung

 

 

schloss ich den Deckel und zündete alle 3 Brenner um den Innenraum ( ohne Flavorizer Bars ) schneller zu trocknen. Nach ca. 5 – 7 min stand der Zeiger des Deckelthermometer am Anschlag und die Idee für mehr Oberhitze war geboren.

Vorraussetzung sind mind. 3 Brenner ( s.oben ). Der Pizzastein darf nicht direkt über einem ungeschützen Brenner liegen. Die äußeren „frei“ liegenden Brenner erzeugen somit 30 – 80 Grad mehr Oberhitze.

Probiert es aus 🙂

Über einen freundlichen Kommentar oder auch ein FOLLOW auf Instagramm freue ich mich sehr 🙂

 

 

 

Transparenz:

Bei Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, kann es sich um Provisionslinks handeln. Als Amazon – Partner erhalte ich bei Käufen eine kleine Provision. Mehr dazu unter Datenschutz.

 

Schreibe einen Kommentar