Fiesta Balls vom Grill – Ein Hauch Mexiko

  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare

Fiesta Balls vom Grill – Ein Hauch Mexiko – Du erwartest Besuch und willst mit einem pfiffigen Fingerfood punkten? Dann probier mal meine Fiesta Balls vom Grill 🙂 In Mexiko wird ja bekanntlich gerne und oft gefeiert. Mit diesem Rezept feiern definitiv eure Geschmacksknospen. Ein frisches Brötchen, gefüllt mit einem Hauch Mexiko. Und das Beste? Die Finger bleiben sauber 🙂

Mexikanische Fiesta Balls vom Grill

Folgende Zutaten werden benötigt:

 

  • 1 Dose Knack und Back Brötchen
  • 100g ausgelassener Bacon
  • 120g Cheddar
  • 1 Pepperoni
  • Hello Mexiko Gewürz *   
  • etwas Sonnenblumenöl und Mehl

 

 

Sinnvolles Zubehör:

 

 

 

 

Fiesta Balls vom Grill – Ein Hauch Mexiko

 

Ihr beginnt damit, die Back Brötchen mit einem scharfen Messer in sechs gleich große Stücke zu portionieren.

Anschließend werden die portionierten Teiglinge auf einer bemehlten Unterlage einzeln flach ausgerollt.

Als nächstes eine Prise Hello Mexiko Gewürz * auf die Teiglinge streuen, damit auch ordentlich Geschmack in die Balls kommt.

Daraufhin die restlichen Zutaten vorsichtig aufeinander stapeln.

Fiesta Balls vom Grill - Ein Hauch Mexiko

Jetzt wird es filigran 😉

Den Teig nun von den Rändern zur Mitte hin zusammendrücken und ordentlich verschließen, damit der Käse später auch da bleibt, wo wir ihn haben wollen und in der Hand vorsichtig zu kleinen Kugeln formen.

Nun platziert ihr die Bällchen mit der Verschlussseite nach unten auf eine mit Trennspray benetzte Grillmatte *.

 

 

Jetzt bekommen die Kugeln den Sonnenblumenöl Anstrich, welcher als Kleber dient.

Lust but not least werden die Fiesta Balls mit dem Hello Mexiko Gewürz * benetzt, nicht nur der Optik wegen, sondern um zusätzlich Geschmack dran zu bringen.

Die Fiesta Balls kommen für etwa 15 min bei 180 Grad indirekter Hitze auf den Grill ( Grill mit Deckel ), bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.

Viel Genuss!!

 

Über einen freundlichen Kommentar oder auch ein FOLLOW auf Instagramm freue ich mich sehr 🙂

 

TIPP: Ich empfehle euch die Fiesta Balls warm zu genießen, solange der Käse schön flüssig ist 🙂

 

 

 

Transparenz:

Bei Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, kann es sich um Provisionslinks handeln. Als Amazon – Partner erhalte ich bei Käufen eine kleine Provision. Mehr dazu unter Datenschutz.

 

 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Katrin

    Eine tolle Idee und sicher auch eine sehr sehr leckere 😉

    1. Manuel2506

      Dankeschön Katrin,

      ein super Fingerfood bzw Appetizer 🙂

Schreibe einen Kommentar